Stabübergabe bei der Koblenzer CDU

    cdu kreisvorstand 2018 05 18Die Koblenzer CDU hat einen neuen Kreisvorsitzenden. Die Mitglieder wählten auf Ihrem Kreisparteitag den 52-jährigen Koblenzer Mark Scherhag. Er folgt auf Andreas Biebricher, der das Amt seit 2014 ausführte.

    Scherhag stammt aus Güls, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter. Der KFZ-Mechaniker-Meister und Diplom-Kaufmann ist geschäftsführender Gesellschafter des Autohauses Scherhag, welches er in zweiter Generation führt. Für die CDU war er bereits von 2009-2014 im Stadtrat insbesondere als Wirtschaftspolitischer Sprecher tätig.

    Scherhag wurde mit hervorragenden 95,7% der abgegeben Stimmen gewählt. In seiner Vorstellung charakterisierte sich selbst als „optimistischen Pragmatiker und Macher“. Ihm sei es ein großes Anliegen, junge Leute für die Partei zu gewinnen. Die CDU sei die treibende politische Kraft in Koblenz und dies solle auch so bleiben. Mit Blick auf die im nächsten Jahr anstehende Kommunalwahl wolle er die Politik der CDU „nahe an die Bürger heranbringen“.

    Weiterlesen

    Die Jubiläumsfeier 50 Jahre Frauen Union Koblenz war ein voller Erfolg!

    50er fu 01Am 10.03.2018 hat die Frauen Union Koblenz das Jubiläum 50 Jahre Frauen Union gefeiert. Es war ein Festakt, bei dem mehr als 80 Gäste anwesend waren.

    Die Kanzlerin Dr. Angela Merkel hat den Damen der Frauen Union Koblenz per Video eine Grußbotschaft gesendet, die zu Beginn der Veranstaltung abgespielt wurde. Von höchster Ebene beglückwünscht zu werden hat die Frauen der Frauen Union geehrt. Die Festrednerinnen Julia Klöckner, MdL, Fraktions- und Landesvorsitzende der CDU RLP sowie stellv. Bundesvorsitzende der CDU Deutschland und Ursula Groden-Kranich, MdB, Vorsitzende der Frauen Union RLP haben die Frauen aus Koblenz mit ihren Reden gestärkt und motiviert. Ein besonderer Gast war auch die Gründerin der Frauen Union Koblenz, Roswitha Verhülsdonk. Sie hat mit Elan von der Gründungszeit berichtet und auf die damaligen, nicht ganz einfachen Zeiten nochmal aufmerksam gemacht.

    Weiterlesen

    CDU Koblenz unterstützt Petition der Elternbeiräte

    Schluss mit der Verunsicherung der Grundschuleltern!

    „Eltern schlagen Alarm“ so titelte die Rhein-Zeitung in ihrer Samstagsausgabe vom 03.03.2018. Auch die Christdemokraten sehen in der IQB Studie einen Beleg für die Defizite der rheinland-pfälzischen Bildungspolitik. Die Schulen in ganz Deutschland stehen vor den gleichen neuen Herausforderungen, aber die Schulen hierzulande können die Aufgabe nur unterdurchschnittlich bewältigen. Das schlechte Abschneiden von Schülerinnen und Schülern in den 4. Klassen stellt nicht nur die Schullaufbahnempfehlungen der Grundschullehrer in Frage, sondern verunsichert Eltern, wenn es um die richtigen weiterführenden Schulen für ihr Kind geht.

    Weiterlesen

    Weitere Beiträge ...

    cdu-mitglied-werden
    cdu-mein-vorschlag
    cdu-tv
    union-magazin-192