Gang durch die Pfarrer-Kraus-Anlagen

Am Dienstag, dem 17. April 2018 bot die Frauen Union einen Rundgang durch die Pfarrer-Kraus-Anlagen zu Arenberg an. Eine Gruppe von Frauen aus Koblenz und Umgebung kam der Einladung nach.

Diese Anlage ist einzigartig in ganz Europa. Geschaffen wurde sie nach Plänen von Pfarrer Kraus in den Jahren 1845-1852. Die Kronprinzessin und spätere Kaiserin Augusta unterstützte als Protestantin diesen Aufbau mit dem bekannten Gartenbaumeister Lenné. Über 60 biblische Figurengruppen, Bildstöcke, Grotten und Kapellen mit Ölberg, Kreuzweg, Mariengarten und Erlösergarten sind bei der Wallfahrtskirche St. Nikolaus als „Heilige Orte zu Arenberg“ angelegt und wirklich sehens- und erhaltenswert. 

Die Führung erfolgte fachkundig durch Rainer Weber und das sich anschließende Kaffeetrinken mit selbstgebackenem Kuchen hatte seine Ehefrau Heidi Weber vorbereitet.
Die Bilder fotografierte unsere Beisitzerin Helga Schneider aus Arenberg.

Sollten Sie Interesse an einer Führung haben, wenden Sie sich an Frau Heidi Weber, 2. Vorsitzende des Förderkreises Pfarrer-Kraus-Anlagen, Falkenweg 15,  56077 Koblenz, Tel. (02 61) 6 89 37

arenberg gruppe web

Besuchergruppe am 17.04.20182. von rechts Führer Rainer Weber4. von rechts Gabriele Küthe, stv. Vositzende Frauen Union