flache Liste
Juni 2017
 
Juni 2017

Di. 27 Jun, 2017

Vortrag: Sicherheitspolitik (Di. 27 Jun, 2017 18:30)

Der CDU-Kreisverband lädt ein zu einer Informationsveranstaltung:
am Dienstag, 27. Juni 2017, 18.30 Uhr
Koblenzer Brauerei

Damit wir besser planen können, bitten wir um Anmeldungen unter Mail,Fon, Fax.

Innere und äußere Sicherheit sind zunehmend verzahnt. Hierauf können wir national und multinational nur eingeschränkt ordnend proaktiv einwirken. Das betrifft uns als global abhängige Exportnation und im Zentrum von Westeuropa vital. Dabei wiegt schwer, dass Deutschland und Frankreich nach dem britischen EU-Austritt und angesichts EU-skeptischer Haltungen mancher Nachbarn mehr Verantwortung zufällt. Sie bedeutet mehr Lasten und einen hohen Bedarf an bürgergesellschaftlicher Zustimmung. Ein »Weiter so!« bedroht den Kern unserer Sicherheit und verbietet sich. Die Gewährleistung von Sicherheit verlangt neue und andere Antworten.

Verantwortliche Politik muss darauf antworten. Der Vortrag skizziert Abhängigkeiten und Bedingungen unserer Sicherheit und mündet in Überlegungen für politisches Handeln.

Der Referent:

Generalmajor a.D. Ernst H. Lutz, Jg. 1946, stammt aus Baden-Württemberg und ist verheiratet. Er diente 42 Jahre in der Bundeswehr, war über 12 Jahre Kommandeur auf allen Führungsebenen des Feldheeres, führte drei höhere Stäbe (national und NATO), war dreimal im Verteidigungsministerium und ebenso oft in internationalen Aufgaben (NATO), verbrachte 8 Jahre dienstlich im Ausland (u.a. London, Brüssel, Dänemark und Kosovo als stellvertretender Befehlshaber für Operationsführung).

Er arbeitete als Gastforscher am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik (IFSH) der Universität Hamburg und am Internationalen Institut für Strategische Studien London (IISS) und hat langjährige internationale Verhandlungserfahrung.

General Lutz publizierte u.a. ein Lexikon zur Sicherheitspolitik (C. H. Beck-Verlag) und Fachartikel. Er erfüllte seit 2008 mehr als 20 Lehraufträge (Sicherheitspolitik/Strategie und Wirtschaftspolitik/BWL) an der Universität Koblenz-Landau und der Hochschule Koblenz sowie Aufträge in der Politik-, Unternehmens- und Führungsberatung.

OV Arenberg-Immendorf - OB Kandidat Bert Flöck stellt sich vor (Di. 27 Jun, 2017 19:00)

OB Kandidat Bert Flöck stellt sich vor, Vortrag über Entwicklung des Stadtteils, Gespräch mit den Bürgern