Beseitigung von Gefahren für Fußgänger im Ortsteil Moselweiß

CDU Ortsverband Moselweiß

Buergersteig-MoselweissAnwohner im Abschnitt Gülser Straße / B49 baten den Vorsitzenden des CDU Ortsverbandes Moselweiß und Ratsmitglied Peter Balmes zu einem Ortstermin, um an Ort und Stelle auf Gefahren für Fußgänger, insbesondere für hier lebende schwerstbehinderte Fußgänger beim Begehen und beim Queren des Bürgersteiges aufmerksam zu machen. Die Gefahrenquelle ist hierbei der desolate Zustand des Bürgersteigbelages (siehe Foto). Balmes schrieb unmittelbar nach der Ortsbegehung die Verwaltung der Stadt Koblenz zwecks Instandsetzung des Bürgersteigbelages an und erhielt kurzfristig die Mitteilung, dass die Verwaltung den Zustand des betreffenden Bürgersteigabschnittes vor Ort geprüft habe und hierbei feststellen konnte, dass die Befestigung des Belages in einem insgesamt schlechtem Zustand sei, eine akute Gefährdung für Fußgänger aus Sicht der Verwaltung jedoch nicht bestehe. Ferner teilte die Verwaltung mit, dass der betroffene Abschnitt der Bürgersteige im kommenden Frühjahr instand gesetzt werde. Balmes stellt fest, dass gerade in den Wintermonaten solche Gefahrenquellen für Fußgänger bei Dunkelheit schwer oder nicht einzuschätzen sind.