Leo Biewer einstimmig zum Vorsitzenden gewählt

Karthause Neuwahlen 2018Die CDU Karthause hat einstimmig Leo Biewer als Ortsvorsitzenden bestätigt. Als Stellvertreter wurden die Stadträtin Monika Artz und Marius Jakob sowie als Schriftführer Siegfried Schmidt gewählt. Als Beisitzer wurden von der Mitgliederversammlung Andreas Anger, Hans-Rudolf Bader, Alexandra Beck, Rita Hammes, Christian Moog und Benno Nußbaum gewählt. Ratsherr Leo Biewer betonte, dass auf den neu gewählten Vorstand große Aufgaben warten. Im nächsten Jahr stehen Kommunal- und Europawahlen an. Die CDU Karthause wird in den nächsten Monaten den Bürgerinnen und Bürgern wieder eine Vielzahl von Veranstaltungen anbieten unter dem Motto "Zuhören - Verstehen - Anpacken ".

Für das 2. Halbjahr 2018 ist bereits eine Ortsteilbegehung mit den Karthäuser Stadträten Leo Biewer und Monika Artz sowie mit Vertretern des Stadtvorstandes und der Stadtverwaltung vorgesehen. Auch werde eine Veranstaltung zur Entwicklung des öffentlichen Nahverkehr auf der Karthause geplant. Der Eröffnung der neuen Kindertagesstätte sieht die CDU laut Aussage der Versammlungsleiterin und stv. Kreisvorsitzenden Julia Kübler mit großer Freude entgegen. Ratsherr Leo Biewer danke der Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein für die gute Planung und dem reibungslosen Bau der Einrichtung. Die Karthause sei ein Liebens- und Lebenswerter Stadtteil für Jung und Alt. Dies spiegele sich schon allein in der Vielzahl der Kindergärten, Schulen und Seniorenresidenzen im größten Koblenzer Stadtteil wieder. Stadträtin Monika Artz und Ratskandidat Marius Jakob erklärten, dass sie auch weiterhin ihr Augenmerk auf die Attraktivität der Karthause für die Bevölkerung richten werden.