CDU Güls wählte neuen Vorsitzenden

CDU-Guels-Neuwahl-2015Am 3. Juni hielt die CDU Güls im Weinhaus Kreuter eine gut besuchte Mitgliederversammlung ab. Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Wahl eines/einer neuen Vorsitzenden. Wolfgang Siegert hatte nach sechsjähriger Tätigkeit als Vorsitzender aus gesundheitlichen Gründen sein Amt niedergelegt. Die Anwesenden dankten ihm für seine sehr erfolgreiche Arbeit. Wolfgang Siegert hatte stets darauf geachtet dass sich die CDU nicht nur mit Kommunalpolitik, sondern auch mit den übergeordneten politischen Ebenen befasst. Zu erwähnen sind die spannenden Diskussionsabende mit MdB Dr. Fuchs und MdEP Dr. Langen, aber auch die Initiative des Ortsverbandes Güls zur Frage der Rentensicherheit/ des Rentenniveaus in den kommenden Jahrzehnten. Sie hatte bundespolitische Beachtung gefunden.

Bei der Wahl des neuen Vorsitzenden konnte der Gülser Unternehmer Raphael Klingmann einen Achtungserfolg erzielen. Er wurde in geheimer Wahl einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Auf die Frage, wo er neue Akzente setzen wolle, antwortete Klingmann: „Mir ist wichtig, die junge Generation wieder stärker an die Politik heranzuführen, aber auch die Erfahrung der Älteren zu nutzen und beides zu verknüpfen. Dazu müsste es aber gelingen, die Handlungsspielräume der Politik wieder zu vergrößern.“ Es könne nicht sein, so Klingmann, dass wegen übertriebener Sparzwänge und einer außer Kontrolle geratenen Bürokratie gute Ansätze von vornherein blockiert werden.

Der Kreisvorsitzende Andreas Biebricher, MdL, der die Sitzung leitete, wünschte Raphael Klingmann viel Erfolg. Er referierte noch kurz über Handlungsschwerpunkte der Landes-CDU, nämlich Investitionen in Bildung, öffentliche Sicherheit und die Sanierung von Straßen und Brücken.