Spielplatz im Pollenfeld wird noch 2018 realisiert

Die Realisierung des Spielplatzes im Pollenfeld wird noch im Jahr 2018 starten. Da die ADD den Haushalt der Stadt Koblenz genehmigt hat, steht jetzt dem Baubeginn nichts mehr im Wege.

Bereits im Frühjahr wurde unter Leitung von Frau Detzel mit viel Engagement von Kindern und Jugendlichen Ideen für die Gestaltung des Spielplatzes erarbeitet, so dass es hier keinen Aufschub mehr geben durfte und die CDU Metternich mit Baudezernent Bert Flöck direkt das Gespräch gesucht hat. „Uns ist es wichtig, dass schnell mit den Arbeiten begonnen wird. Die Kinder haben nun schon lange genug auf eine schöne Spielfläche gewartet. Deshalb haben wir Herrn Flöck darum gebeten, die Spielflächen mit hoch zu priorisieren.“, so die CDU Ratsfrau Julia Kübler.

Weiterlesen

CDU Ortsteilbegehung auf der Karthause

Ortsteilbegehung 17 04 2018mit Baudezernent Bert Flöck war ein voller Erfolg

Die Karthäuser Ratsmitglieder Leo Biewer und Monika Artz hatten die Karthäuser Bevölkerung zu einer Ortsteilbegehung mit Baudezernent Bert Flöck eingeladen.

Start war am Löwentor mit einem Rundgang zum neu entstehenden Kindergarten. Anwohner der Straße "Am Löwentor" beklagten den äußerst schlechten Zustand des Fahrbahnbelages. Baudezernent Flöck sagte zu, eine Sanierung zu prüfen. Auch der Fußweg zum Hüberlingsweg, zwischen den Häusern 44 und 46, ist nach dem Winter an einigen Stellen wieder  reparaturbedürftig. Auf Bitten von Ratsherr Leo Biewer hat die Verwaltung bereits die notwendigen Arbeiten an Fußweg und der Straße durchgeführt. 

Weiterlesen

Hundewiese fehlt links der Mosel

hundewiese knopp kueblerLinks der Mosel haben Hundebesitzer keine Möglichkeit den Hunden freies Laufen zu ermöglichen. Die Fahrt zum Oberwerth ist zu lang und in den Grünanlagen ist dies berechtigterweise verboten.

Mit Ihrer Anfrage hat die CDU im Jahr 2017 den ersten Schritt für die Erweiterung von Flächen für Hunde gemacht. Gerade links der Mosel besteht ein immenser Bedarf für die Vierbeiner an Flächen, wo Hunde frei Spielen können. Aus diesem Grund haben die Ratsmitglieder Ernst Knopp und Julia Kübler gemeinsam nach einer freien Fläche gesucht und auch eine Möglichkeit gefunden. So haben sie ein Prüfauftrag in die Fraktion eingebracht, das ehemalige ESSO-Gelände in Wallersheim als mögliche Fläche prüfen zu lassen.

Weiterlesen