Friedhofspatenschaft im eigenen Stadtteil

Im März diesen Jahres hat die Stadtverwaltung Koblenz dazu aufgerufen, dass Koblenzerinnen und Koblenzer sich ehrenamtlich als Friedhofspaten engagieren. Zwei Mitglieder unserer CDU, Michel Guretzke (Kesselheim) und Manfred Diehl (Ehrenbreitstein), meldeten sich und dienen den Einwohnern als Ansprechpartner und Bindeglied zur Verwaltung. So wurden in Ehrenbreitstein bereits einige Pflege- und Schneidearbeiten durchgeführt. In Kesselheim wurden in Eigenregie sogar die teils zugewachsenen Wege abgetragen und in insgesamt über 200 Arbeitsstunden mit Hilfe der Kesselheimer Bevölkerung  erneuert. Das Material wurde durch die Stadt zur Verfügung gestellt. 

Herzlichen Dank an unsere engagierten Mitglieder, Helferinnen und Helfer. Wir möchten die Gelegenheit nutzen und appellieren, dass weitere CDU-Mitglieder sich als Pate engagieren. Bei Fragen stehen Michel Guretzke und Manfred Diehl gerne zur Verfügung. Weitere Infos stehen auch auf der Homepage der Stadt Koblenz.