1. Flüchtlingsgipfel Rheinland-Pfalz

Die CDU-Landtagsfraktion hat den ersten Flüchtlingsgipfel mit mehr als 240 Landräten, Oberbürgermeistern, Verbandsbürgermeistern, Ratsmitgliedern, Dezernenten, Kirchenvertretern, Vertretern von Flüchtlingsinitiativen und der Flüchtlingsbegleitung durchgeführt. Die Ergebnisse des „1. Flüchtlingsgipfels Rheinland-Pfalz“ sind konkret und lebensnah und mit den Betroffenen von vor Ort entwickelt worden.

Ergebnisse der Flüchtlingskonferenz der CDU-Landtagsfraktion vom 15. Januar 2015 - "Vorschläge aus der Praxis, damit das Zusammenleben gelingt"

pdfDownload des Positionspapieres der CDU-Landtagsfraktion

Die CDU-Stadtratsfraktion Koblenz hat zur Klärung und Beantwortung aller rund um die Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen in Koblenz bestehenden Fragen für den 6. März eine Expertenanhörung im Koblenzer Stadtrat beantragt. Der Stadtrat beschloss einstimmig eine Expertenanhörung gemäß § 6 Absatz 3 der Geschäftsordnung zur Situation der Flüchtlinge in Koblenz. 23 Sachverständige sollen zu den folgenden Themenkomplexen vortragen:


- Unterbringung der Flüchtlinge
- Soziale Betreuung der Flüchtlinge und Gesundheitsversorgung
- Kindertagesstätte, Schule und Arbeit der Flüchtlinge
- Netzuwerkarbeit
- Konfliktsituationen
- Finanzielle Situation der Flüchtlinge und Kostentragung

Wegen der Bedeutung des Themas soll die Expertenanhörung in einer Sondersitzung des Stadtrates am 06. März stattfinden..