Vollbeschäftigung jetzt!

CDA Kreis Koblenz zum Tag der Arbeit

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft Kreis Koblenz ruft dazu auf, sich an Kundgebungen zum „Tag der Arbeit“ zu beteiligen. „Wir kämpfen das ganze Jahr über für gute Arbeitsbedingungen, faire Löhne und starke Mitbestimmung in den Betrieben. Deshalb wird die CDA auch am 1. Mai gemeinsam mit allen anderen Arbeitnehmervertretern Flagge zeigen“, sagt der Vorsitzende Herbert Dott der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft im Kreisverband Koblenz. 

Weiterlesen

Neuwahlen der Senioren Union

SU Neuwahlen 20 03 2018

Den erfolgreichen Weg fortsetzen

Am Anfang gab Monika Artz, die langjährige Vorsitzende der Koblenzer Senioren Union bei der Mitgliederversammlung im Antoniushof in Moselweiss einen umfangreichen Rückblick auf das Veranstaltungsprogramm der Jahre 2015, 2016 und 2017. Da staunten die Mitglieder, was ihnen alles geboten worden war. Die Erinnerungen kamen hoch an informative Besuche z.B. in den Kulturstätten der Stadt Koblenz, dem Theater, dem Mittelrheinmuseum, im Stadt-, Landes-, und Bundesarchiv; an informative sozialpolitische Infoveranstaltungen zu Bundesgesetzen wie Pflege und Rente, auch an Besuche bei Lotto oder dem Roten Kreuz sowie an gesellige Ereignisse wie die Schifffahrten nach Linz und Oberwesel.
Wen wundert es da, das bei den anschließenden Neuwahlen des Vorstands, die von der Ehrenvorsitzenden der Landessenioren Union Roswitha Verhülsdonk geleitet wurden. Monika Artz ohne Gegenstimme im Amt bestätigt wurde, gleichermaßen ihre beiden Stellvertreter: Karl-Heinz Jost und Edith Hoernchen.

Weiterlesen

Dr. Adrian Nitsche in Europakommission der MIT berufen

Der Koblenzer Kreisvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der Union (MIT) Dr. Adrian Nitsche ist auf Vorschlag des MIT-Landesvorstands Rheinland-Pfalz in die Europakommission der MIT berufen worden. Europa, dem im Koalitionsvertrag das gesamte 1.Kapitel gewidmet ist, steht vor enormen Herausforderungen. Die Antwort auf die Frage, wie genau in Zukunft eine starke, demokratische, wettbewerbsfähige und soziale Europäische Union aussehen sollte, ist notwendig und sollte gemeinsam entwickelt werden. "Die Berufung in die MIT-Europakommission nehme ich gerne an, um einen Beitrag zur Erarbeitung strategischer Optionen für Europa zu leisten," so Dr. Nitsche.Der Koblenzer Kreisvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der Union (MIT) Dr. Adrian Nitsche ist auf Vorschlag des MIT-Landesvorstands Rheinland-Pfalz in die Europakommission der MIT berufen worden. Europa, dem im Koalitionsvertrag das gesamte 1.Kapitel gewidmet ist, steht vor enormen Herausforderungen. Die Antwort auf die Frage, wie genau in Zukunft eine starke, demokratische, wettbewerbsfähige und soziale Europäische Union aussehen sollte, ist notwendig und sollte gemeinsam entwickelt werden. "Die Berufung in die MIT-Europakommission nehme ich gerne an, um einen Beitrag zur Erarbeitung strategischer Optionen für Europa zu leisten," so Dr. Nitsche.

Weiterlesen