Kommerz muss Grenzen haben!

CDA Kreis Koblenz fordert arbeitsfreien Sonntag an Heiligabend

Der CDA Bundesvorstand hat sich in einem Beschluss am 11. November in Karlsruhe klar gegen einen verkaufsoffenen Sonntag an Heiligabend ausgesprochen.

„Sonntagsarbeit muss die Ausnahme bleiben. Die Diskussion um die Öffnung der Geschäfte am Sonntag den 24. Dezember zeigt, wie wenig Rücksicht mittlerweile auf die Beschäftigten und ihre Familien aber auch auf christliche Tradition genommen wird. Der Beschluss des CDA Bundesvorstandes macht deutlich, die CDA macht hier nicht mit und steht geschlossen gegen die Öffnung an Heiligabend“, sagt dazu der Vorsitzende Herbert Dott der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft im Kreisverband Koblenz.

Weiterlesen

Netzwerk Aussiedler

Junge Union Koblenz: Auf Initiative des Bundestagsabgeordneten Heinrich Zertik, hat sich im Februar das Netzwerk der Aussiedler in der CDU Rheinland-Pfalz gegründet. Das Netzwerk gibt es bereits in NRW und soll nun auch in Rheinland-Pfalz flächendeckend ausgebaut werden. Das Netzwerk soll das politische Engagement von (Spät-) Aussiedlern fördern, die Interessen von Aussiedlern vertreten und die politische Agenda mitgestalten. Stellvertretende Vorsitzende dieses Netzwerkes wird Viktoria Wirz, Vorsitzende der Jungen Union Koblenz. Sie selbst ist im Jahr 1990 in Usbekistan geboren und lebt seit 1992 in Deutschland. Gerne können alle Interessierten im Raum Koblenz Kontakt mit Viktoria Wirz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) aufnehmen.

Weltfrauentag mit der Frauenunion Koblenz

Im Jahre 1921 wurde in Europa der Tag für den Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen eingeführt. Dieser Tag fällt auf den 8. März. Frauen in aller Welt begehen diesen Tag mit Kundgebungen und themenbezogenen Veranstaltungen. Zur Feier des Weltfrauentages hat die Frauenunion Koblenz am 11.03.2017 Blumen an alle Damen verteilt. Als kompetente Gesprächspartner standen den Frauen der Bundestagskandidat Josef Oster und Baudezernent sowie OB-Kandidat Bert Flöck zur Verfügung. Die beiden Herren konnten sich insbesondere Koblenzerinnen vorstellen, sich ihre Sorgen und Bedenken anhören und ihre Fragen beantworten. Rundum eine schöne Aktion, die am Muttertag einer Wiederholung bedarf.

Weiterlesen