1. Flüchtlingsgipfel Rheinland-Pfalz

    Die CDU-Landtagsfraktion hat den ersten Flüchtlingsgipfel mit mehr als 240 Landräten, Oberbürgermeistern, Verbandsbürgermeistern, Ratsmitgliedern, Dezernenten, Kirchenvertretern, Vertretern von Flüchtlingsinitiativen und der Flüchtlingsbegleitung durchgeführt. Die Ergebnisse des „1. Flüchtlingsgipfels Rheinland-Pfalz“ sind konkret und lebensnah und mit den Betroffenen von vor Ort entwickelt worden.

    Ergebnisse der Flüchtlingskonferenz der CDU-Landtagsfraktion vom 15. Januar 2015 - "Vorschläge aus der Praxis, damit das Zusammenleben gelingt"

    pdfDownload des Positionspapieres der CDU-Landtagsfraktion

    Die CDU-Stadtratsfraktion Koblenz hat zur Klärung und Beantwortung aller rund um die Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen in Koblenz bestehenden Fragen für den 6. März eine Expertenanhörung im Koblenzer Stadtrat beantragt. Der Stadtrat beschloss einstimmig eine Expertenanhörung gemäß § 6 Absatz 3 der Geschäftsordnung zur Situation der Flüchtlinge in Koblenz. 23 Sachverständige sollen zu den folgenden Themenkomplexen vortragen:

    Weiterlesen

    Das zu Hause schützen

    Einbruchspräventionsveranstaltung der CDU Koblenz brachte wertvolle Erkenntnisse

    Alle vier Minuten wird in Deutschland in eine Wohnung oder ein Haus eingebrochen. Die Fallzahlen haben zuletzt kontinuierlich zugenommen. Alleine in den vergangenen fünf Jahren sind die Wohnungseinbrüche um ein Drittel gestiegen. Viele Menschen sind verunsichert und fühlen sich angesichts von bundesweit 149.500 Fällen im vergangenen Jahr zunehmend bedroht. Da sich die Täter gerade die dunkle Jahreszeit zunutze machen, hatte die CDU-Koblenz zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, um gemeinsam mit York Schmede vom Polizeipräsidium Koblenz darüber aufklären, wie man Einbrüchen vorbeugen und sein zu Hause besser schützen kann.

    Weiterlesen

    Gelungener Jahresauftakt der CDU Koblenz

    oettinger 2015 vsAuch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Bürgerinnen und Bürger der Einladung der CDU Koblenz zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang ins VW-Zentrum an der B 9 gefolgt, um mit dem Jahresauftakt der Christdemokraten an einer der wichtigsten Veranstaltungen im politischen Jahreskalender teilzunehmen. Der CDU-Kreisvorsitzende und hiesige Landtagsabgeordnete Andreas Biebricher freute sich, unter den mehr als 400 Gästen auch zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Behörden, Schulen, Justiz, Sport und sozialen Verbänden begrüßen zu dürfen. Vor allem den diesjährigen Gastredner Günther Oettinger, der seit kurzem in der Europäischen Kommission für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft zuständig ist, hieß er herzlich willkommen. Nach einer Bekundung der Anteilnahme und einer Schweigeminute für die Opfer der Terroranschläge von Paris, rief Biebricher in seiner Begrüßungsrede dazu auf, entschlossen für unsere westlichen Werte wie die Freiheit und insbesondere jene des Wortes einzutreten.

    Weiterlesen

    Weitere Beiträge ...

    cdu-mitglied-werden
    cdu-mein-vorschlag
    cdu-tv
    union-magazin-192