Null Toleranz bei Straftaten und konsequente Abschiebung

2017 02 15 01CDU-Bundestagskandidat Josef Oster im Schängel-Interview

Josef Oster aus dem Stadtteil Güls will am 24. September als Nachfolger seines Parteikollegen Michael Fuchs in den Deutschen Bundestag gewählt werden. Der 46-jährige Direktkandidat der CDU – seit gut 15 Jahren Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Ems – ist ein Mann, der die Nähe zu den Menschen sucht. „Ich möchte immer wissen, was meine Mitmenschen bewegt. Zuhören und verstehen und danach entsprechend handeln ist meine Vorstellung von Politik“, sagt Oster im Interview mit Redaktionsleiter Ralf Helfenstein.

Weiterlesen

Wohnungen für Koblenz

Die Stadt Koblenz möchte der Nachfrage nach mehr Wohnraum nachkommen und informierte bei einem Pressegespräch über die laufenden und geplanten Wohnungsbauprojekte in den Stadtteilen.

TV Mittelrhein, Ausstrahlung: 3.2.2017 18:00 Uhr - 05:02 Min.

CDU Koblenz unterstützt die Oberbürgermeister-Kandidatur von Baudezernent Bert Flöck

In einer gut besuchten Mitgliederversammlung der CDU Koblenz sprachen 97 Prozent der Anwesenden Bert Flöck ihr Vertrauen aus und beschlossen, ihn bei der Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters bei der Wahl im September 2017 zu unterstützen.

In einer rund 40 minütigen Rede hatte sich Bert Flöck zuvor den CDU-Mitgliedern vorgestellt. Er verwies auf seinen beruflichen Werdegang bei der Stadtverwaltung Koblenz: Dort stieg er vom Auszubildenden bis zum Leitenden Verwaltungsdirektor auf ehe er vom Stadtrat im April 2016 zum Beigeordneten und Baudezernenten gewählt wurde.

„Ich kenne die Verwaltung, die politischen Gremien, die Wege und Entscheidungsabläufe. Ich habe damit ausreichend Expertise, um die Aufgaben und Herausforderungen, die auf die Stadt zukommen und die der Oberbürgermeister zu bewältigen hat zu meistern“

Weiterlesen

Josef Oster will für die CDU in den Bundestag

Mit einem Traumergebnis hat der Kreisparteitag der Koblenzer Christdemokraten den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Ems, Josef Oster, als Kandidaten der CDU Koblenz für die Bundestagswahl 2017 nominiert. 97,3 % der Stimmen entfielen auf den 45-jährigen Verwaltungs- und Betriebswirt, der nun am 24. Oktober mit starkem Rückenwind in die Vertreterversammlung der drei am Bundestagswahlkreis beteiligten Kreisverbände Koblenz, Mayen-Koblenz und Rhein-Lahn gehen wird. Der Lokalanzeiger sprach mit Oster und dem Parteichef der CDU Koblenz Andreas Biebricher.

oster nominierung 2016 545

Weiterlesen